Bayerstraße 85a, 80335 München

089/ 53 868 – 200   089/ 53 868 – 201

info@lindacher-arbeitsrecht.de

K wie Kündigungsschutzklage

Sofern das Arbeitsverhältnis länger als 6 Monate bestanden hat und ständig mehr als 10 Vollzeitmitarbeiter beschäftigt sind, muss eine arbeitgeberseitige Kündigung sozial gerechtfertigt sein. Soziale Rechtfertigungsgründe sind:

Mit der Kündigungsschutzklage kann der Arbeitnehmer eine arbeitgeberseitige Kündigung vor dem Arbeitsgericht angreifen und überprüfen lassen.

Die Kündigungsschutzklage muss innerhalb von 3 Wochen ab Zugang der Kündigung beim Arbeitsgericht eingereicht werden. Nach Ablauf dieser dreiwöchigen Klagefrist kann gegen die Kündigung nicht mehr vorgegangen werden.

Für Fragen stehen wir Ihnen zur Verfügung